Denpasar auf BaliKutschfahrt im Abseits

In den frühen Morgenstunden warten die Dokar-Kutschen in Balis Hauptstadt Denpasar auf Kundschaft. Früher waren sie ein beliebtes Transportmittel, heute wirken sie im Verkehrsgetümmel wie Exoten.

In den ersten Stunden des neuen Tages beginnen die Pferdedroschken-Fahrer von Denpasar auf Bali mit der Arbeit. Sie warten auf Touristen, die nach Disko- und Barbesuchen nur noch ins Hotel wollen oder ....

Bild: Getty Images 24. Oktober 2012, 15:192012-10-24 15:19:35 © Süddeutsche.de/dd