Konzert zum Veterans-DayThe Boss, Rihanna und Metallica lobpreisen die Tapferkeit

Das Staraufgebot beim Gratiskonzert in Washington ist gewaltig. Neben Pop- und Rockstars bedankt sich auch Hollywoods-Schauspielerriege bei Amerikas Soldaten.

Hunderttausende versammeln sich bei lauen 17 Grad vor dem Kapitol in Washington. Der amerikanische Veterans Day zur Ehre der Soldaten und Veteranen des Landes wird in der Hauptstadt mit einem riesigen Gratiskonzert gefeiert.

Bild: dpa 12. November 2014, 08:402014-11-12 08:40:42 © Süddeutsche.de/sks/feko