Karriere von Matthias PlatzeckVom Deich an den Flughafen

Als Kämpfer für die Umwelt beginnt Matthias Platzeck seine Karriere - am Ende muss er sich mit einem chaotischen Flughafenbau herumschlagen. Sein Rücktritt als Ministerpräsident kommt überraschend. Es ist aber nicht das erste Mal in seiner Karriere, dass seine Gesundheit ihn zurückwirft. Platzecks wichtigsten Stationen in Bildern.

Als Kämpfer für die Umwelt beginnt Matthias Platzeck seine Karriere - am Ende muss er sich mit einem chaotischen Flughafenbau herumschlagen. Sein Rücktritt als Ministerpräsident kommt überraschend. Es ist aber nicht das erste Mal in seiner Karriere, dass seine Gesundheit ihn zurückwirft. Platzecks wichtigsten Stationen in Bildern. 

Es ist das Ende einer mehr als 20 Jahre langen Karriere in der Politik. Und es ist ein überraschendes Ende. Am Montag wurde bekannt, dass Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) zurücktritt. Gesundheitliche Probleme sollen der Grund für die Entscheidung sein - nicht das erste Mal in Platzecks Karriere.

Bild: dpa 29. Juli 2013, 16:232013-07-29 16:23:32 © Süddeutsche.de/bero/kjan