Emmanuel Macron "Europa neu gründen"

French Minister of Economy and Industry Emmanuel Macron arrives at the 'Pole des reformateurs' (Reformer's Centre) meeting in Leognan near Bordeaux, southwestern France on August 27, 2015. AFP PHOTO / NICOLAS TUCAT

(Foto: AFP)

Der französische Wirtschaftsminister fordert eine europäische Wirtschaftsregierung und Finanztransfers zwischen den Euro-Staaten.

Interview von Leo Klimm und Christian Wernicke

Lire ici la version française de l'interview - lesen Sie hier die französische Version des Interviews.

Der Minister bittet zum Gespräch in die lederne Sitzecke. Das Büro in der dritten Etage des Beton-Kolosses von Bercy ist kühl: strenge Moderne, klare Linien, schwarz und weiß, Glas und Stahl. Emmanuel Macron gibt sich jovial, ist so umgänglich wie gastfreundlich. "Einen Kaffee?" Der 37-jährige Jungstar des französischen Kabinetts hat die Krawatte abgelegt, das Oberhemd ist aufgeknöpft. Als könne er so freier reden. ...