RaumfahrtRekord-Raumfahrerin Whitson kehrt zur Erde zurück

Mit neun Monaten auf der Raumstation ISS war ihr Aufenthalt länger als geplant. Jetzt kann sie stolz Bestmarken präsentieren.

Wohl behalten sind die Rekord-Astronautin Peggy Whitson (links) und ihre beiden Kollegen Fyodor Yurchikhin (Mitte) sowie Jack Fischer von einem mehrmonatigen Aufenthalt im All wieder auf die Erde zurückgekehrt. Zum Schutz vor der Sonne tragen die Drei noch Sonnenbrillen, sie müssen sich erst wieder an das helle Licht gewöhnen.

Bild: REUTERS 3. September 2017, 15:382017-09-03 15:38:53 © SZ.de/dpa/lot/mkoh