O.J. Simpson Messer auf O. J. Simpsons Grundstück gefunden

O.J. Simpson bei einer Anhörung im Jahr 2013. Er sitzt derzeit wegen eines Raubüberfalls im Gefängnis.

(Foto: AP; AP)
  • Die Polizei überprüft ein Messer, das vermutlich auf dem Grundstück von O. J. Simpson gefunden wurde.
  • Ein Polizist hatte die Waffe schon vor Jahren von einem Bauarbeiter erhalten. Erst jetzt hat er sie an die Polizei übergeben.
  • Der ehemalige Footballspieler wurde verdächtigt, seine Ex-Frau Nicole Brown Simpson und deren Bekannten Ronal Goldman 1994 ermordert zu haben. In einem Indizienprozess wurde er freigesrpochen. Eine Tatwaffe wurde nie gefunden.

Mehr als 20 Jahre nach dem aufsehenerregenden Mordprozess gegen O.J. Simpson in den USA gibt es womöglich eine neue Spur. Die Polizei in L.A. teilte mit, dass auf dem ehemaligen Anwesen des früheren Footballstars ein Messer gefunden wurde.

Der Fall O.J. Simpson

mehr...

Der heute 68-Jährige war 1994 verdächtigt worden, seine Ex-Frau Nicole Brown Simpson und deren Bekannten Ronald Goldman erstochen zu haben. Die Tatwaffe wurde nicht gefunden. In einem der spektakulärsten Strafverfahren der Neunziger Jahre wurde Simpson freigesprochen; später aber in einem Zivilprozess zu Schadenersatz in Millionenhöhe verurteilt.

Ein Polizist behielt das Messer

Die Boulevardwebsite TMZ meldet nun, ein Bauarbeiter habe ein Messer beim Abriss des Anwesens gefunden - schon vor Jahren. Er habe es einem Polizisten übergeben, der es dann einfach behalten habe. Erst als dieser, inzwischen pensioniert, einem Ex-Kollegen davon erzählt habe, sei die Sache aufgeflogen. Der Polizeisprecher Andrew Neiman bestätigte bei einer Pressekonferenz den Fund des Messers. Die Stichwaffe werde nun untersucht. Die genauen Umstände seien noch nicht klar. Der Sprecher schloss nicht aus, dass die ganze Geschichte erfunden ist.

1998 wurde das frühere Anwesen von O. J. Simpson abgerissen. Das Messer soll bei den Abrissarbeiten gefunden worden sein.

(Foto: AP; AP)

Derzeit verbüßt Simpson eine Haftstrafe, zu der er Ende 2008 wegen eines Raubüberfalls in Las Vegas verurteilt worden war. Er soll im September 2007 mit bewaffneten Komplizen zwei Andenkenhändler überfallen haben, um sich persönliche Erinnerungsstücke aus seiner Zeit als Footballspieler zurückzuholen.

Der Doppelmord an Brown-Simpson und Goldman ist zwar bis heute nicht aufgeklärt, einen neuen Mordprozess muss Simpson aber nicht befürchten. Nach US-Recht dürfen Verdächtige nach einem Freispruch nicht erneut für dasselbe Verbrechen angeklagt werden. Millionen Fernsehzuschauer hatten am 17. Juni 1994 die Festnahme des früheren Footballstars nach einer Verfolgungsjagd live im Fernsehen miterlebt. Der monatelange Prozess um den Sportler und späteren Schauspieler stieß auf großes Interesse, der Freispruch war äußerst umstritten.

War O. J. Simpson schuldig?

Eine neues True-Crime-Format erzählt in den USA den berühmten Fall von O. J. Simpson als TV-Serie - mit Cuba Gooding jr. und John Travolta. Von Jürgen Schmieder mehr...