Selbst beim Einchecken ist das Bid Book immer griffbereit dabei. Das knapp 400 Seiten umfassende Bewerbungsbuch soll die Mitglieder des IOC mit seinen Inhalten von der bayerischen Landeshauptstadt überzeugen und die Konkurrenz aus Annecy (Frankreich) und Pyeongchang (Südkorea) ausstechen.

"Ein Verkaufsschlager wird das Bid Book nicht", scherzt Schwank. "Dafür ist die Auflage zu klein."

Bild: dpa 11. Januar 2011, 10:272011-01-11 10:27:28 © sueddeutsche.de/dapd/caj/bica/tob/bön