Kalender Als die Bahn in den Ort kam

Der neue Zeitreisen-Kalender "Gilching in alten Ansichten" für 2018 ist jetzt zu erwerben, diesmal unter dem Motto: "Als die Bahn nach Gilching kam". Herausgeber ist die Gesellschaft für Archäologie und Ortsgeschichte Gilchings, die sich anhand alter Fotos und Bildern mit der Entwicklung des Dorfes befasst. Der Kalender zeigt die grundlegenden Veränderungen, nachdem vor 115 Jahren die Bahnstrecke zwischen Pasing und Herrsching eröffnet wurde, die Münchner mit dem Zug kamen und die Industrialisierung voranschritt. Der Kalender ist für 9,80 Euro unter anderem in der Gemeindebücherei und im Museum Wersonhaus erhältlich.