Glasfaser Schnelleres Internet in Herrsching

Teile von Herrsching bekommen schnelleres Internet. Die Telekom werde insgesamt sechs Kilometer Glasfaserkabel verlegen und moderne Verteiler installieren, teilt die Gemeinde mit. Davon profitieren vor allem Firmen im Gewerbegebiet und Anlieger der Seefelder Straße, insgesamt etwa 340 Haushalte können nach dem Ausbau besser Daten empfangen und verschicken. Telefonieren, Internetnutzung und Fernsehen sind dann gleichzeitig möglich, heißt es in einer Mitteilung. "Schnelles Internet ist ein wichtiger Standortvorteil für die Gemeinde und steigert den Wert jeder einzelnen Immobilie", erklärt dazu Bürgermeister Christian Schiller. Die Telekom kam durch eine Ausschreibung zu dem Auftrag, der per Vertrag mit der Gemeinde besiegelt wurde.