Berg Unbekannte Täter sprengen Briefkasten

Bislang unbekannte Täter haben am Freitag gegen 19 Uhr in Höhenrain einen Briefkasten gesprengt. Ein Anwohner hatte die Polizei über den Vorfall in der Starnberger Straße informiert. Die unverzüglich alarmierte Polizeistreife fand den Briefkasten an der Bushaltestelle "Unterer Lüßbach" aufgesprengt in mehreren Teilen auf dem Boden. Insgesamt fünf Briefe, die teils beschädigt waren, wurden entnommen und vorsichtshalber an die Absender zurückgebracht. Eine Nahbereichsfahndung nach den Tätern blieb jedoch ergebnislos. Auch konnten bislang keine Nachweise für das verwendete Sprengmittel gefunden werden. Die Schadenshöhe ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an. Die Starnberger Polizei erbittet Hinweise unter Telefon 08151/364-0.