Linksaußen Von Veganern und Büffeln

Was kann den Hinterbliebenen des TSV 1860 jetzt noch helfen? Peta, die Tierschutzorganisation hat die Löwen-Arena zum veganerfreundlichsten Zweitligastadion gekürt.

Von Andreas Liebmann

Es ist höchste Zeit für gute Nachrichten. Vor allem für jene bedauernswerten Wesen, deren himmelblaue Welt sich gerade schwarz verfärbt hat. Und es gibt sie, diese gute Nachricht, verschüttet zwischen all den Abstiegen, Rücktritten und Possen, die hier mit keiner Silbe erwähnt werden sollen - aus Rücksicht auf die Hinterbliebenen. Ein Trost kann sie zwar nicht sein, aber immerhin: Brandaktuell hat die Tierschutzorganisation Peta Schalke 04 zum deutschen Fußball-Meister gekürt, in der Kategorie: veganerfreundlichstes Bundesligastadion. Und Zweitligameister wurde, jetzt kommt's, bitte einen Tusch ... (gut, ein Trauermarsch tut's auch): der TSV 1860 München! Ist doch immer wieder erstaunlich, was man mit ein paar jordanischen Millionen alles erreichen kann, wenn man sie nur zielgerichtet einsetzt.

Peta übrigens, dies nur am Rande, kann nicht so recht mit Konfuzius. Zumindest wird diesem (vermutlich zu unrecht) der Spruch angedichtet: "Gib einem Mann einen Fisch, und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen, und du ernährst ihn für sein Leben." Peta-Vertreter verurteilen Angelkurse für Kinder, weil sie meinen, diese verlören dabei ihr "natürliches Empathievermögen". Und siehe da: Auch Ex-Investor Hasan I. kann nicht mit Konfuzius. Er gab viel lieber Fische als Angeln.

Der Blick vieler Löwenfans geht nun jedenfalls zwangsläufig in tiefere Ligen, und auch dort gibt es etwas Trost. Denn selbst auf Kreisebene, wo gerade der letzte Spieltag stattfand, entdeckt man Vertrautes. Auch dort gibt es (vereinzelt) aerodynamisch brauchbare Sitzschalen. Und es gibt (Tipp an Pyrotechnik-Irre) kaum Personenkontrollen. Sogar Bier in Bechern ohne FC-Bayern-Logo. Und vor wenigen Tagen erst notierte der Schiedsrichter eines A-Klasse-Spiels: "Nach der Torerzielung zum 2:0 kam es zu einem Vorfall durch einen Zuschauer (...), welcher das Spielfeld nackt durchkreuzte und (...) daraufhin wieder verlies". Flitzer in der zehnten Liga? Es gibt Hoffnung.

Konfuzius sagt: "Der wahrhaft Weise hält es wie der wilde Büffel, er wedelt mit dem Schwanz." Können Löwen auch.