Ottobrunn Hotspots für Abenteurer

Kirgistan und Tadschikistan gelten als Hotspot für Abenteurer. Sie beeindrucken mit überwältigenden Gebirgslandschaften, mit magischen Gebirgsseen und Gastfreundschaft. Stefan Ebert hat zwei Jahre dort gelebt und erst als Entwicklungshelfer, später als Guide, gearbeitet. Ob mit dem Fahrrad quer durch das Pamir-Gebirge oder mit den Skiern durch einsame Hochtäler - für ihn sind Kirgistan und Tadschikistan das Dorado für Outdoor-Abenteurer. Am Donnerstag, 17. März, 19.30 Uhr, stellt er Land und Leute in einem Multivisionsvortrag im Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, in Ottobrunn vor. Den Zuschauer erwarten neben Landschaftsaufnahmen Geschichten von besonderen Begegnungen. Tickets können vorab zu je 15 Euro über die Website des Wolf-Ferrari-Hauses oder über 089/60 80 83 02 gekauft werden.