Landkreis Caritas hilft beim Stromsparen

Die Caritas im Landkreis hat eine positive Bilanz ihres Projektes "Stromspar-Check Plus" gezogen. Im vergangenen Jahr, bilanziert Caritas-Mitarbeiterin, Claudia Mammach, wurden im Landkreis 84 Haushalte besucht und beraten - darunter kinderreiche Familien, Rentner, Arbeitslose oder Sozialleistungsempfänger. Alle Haushalte, sagt Mammach, konnten ihre Energiekosten durch die Teilnahme an dem Projekt senken: "Wir haben erreicht, dass danach jeder Haushalt im Jahr knapp 69 Euro an Energiekosten sparen konnte." Das Landratsamt hat dem Projekt eine halbe Stelle für das kostenlose Prüf- und Beratungsangebot zur Verfügung gestellt und auch den Austausch von energiefressenden Kühlschränken finanziell unterstützt. "Besonders erfreulich ist, dass die Mieter durch ein Umdenken ihr Nutzungsverhalten langfristig verändert haben", sagt Mammach. Sie steht als Ansprechpartnerin des Projektes für Auskünfte zur Verfügung (Tel.: 089/46 23 67 10).