Ismaning Ausstellung im Schloss wird verlängert

Wegen des großen Interesses wird die Ausstellung "Die Schlösser der Beauharnais - Spuren einer Familie in Frankreich und Italien" im Schlossmuseum Ismaning bis zum 7. Februar verlängert. Begleitend zu der Ausstellung, die immer Dienstag bis Sonntag von 14.30 bis 17 Uhr besichtigt werden kann, spricht Jörg Ebeling vom Deutschen Forum für Kunstgeschichte am Donnerstag, 21. Januar, über das Palais Beauharnais, die Residenz des deutschen Botschafters in Paris. In seinem Vortrag erläutert Ebeling die Baugeschichte sowie die Innenausstattung und die Sammlungsgeschichte des Palais, die seitdem Jahr 2002 im Auftrag der deutschen Botschaft erforscht wird. Die Veranstaltung im roten Saal des Ismaninger Schlosses beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt fünf Euro.