Garching Staatstraße gesperrt

Die Staatsstraße 2350, die ehemalige B 11, wird von Freitag, 13. Juli, 22 Uhr bis Montag, 16. Juli, 5 Uhr zwischen Freimann und Dirnismaning erneut gesperrt. Autofahrer werden über Garching-Hochbrück, die Bundesstraße 13, Neuherberg, München, Ingolstädter Landstraße und Heidemannstraße beziehungsweise umgekehrt umgeleitet, meldet das Staatliche Bauamt. Radler können die Baustelle passieren. Hintergrund ist die Erweiterung des Autobahnrings A 99 auf vier Streifen, dabei müssen am Autobahnkreuz München-Nord die bestehenden Brücken abgerissen und neu gebaut werden.