Fürstenfeldbruck Zwölfjähriger klärt Unfallflucht auf

Bub liefert den Beamten Marke, Farbe, Kennzeichen und Handyfotos

"Solche Zeugen wünscht sich die Polizei", lobt der Pressebericht der Fürstenfeldbrucker Inspektion das Verhalten eines Kindes: Der zwölfjährige Luis ist am Dienstag dort erschienen, um eine Unfallflucht mitzuteilen. Er hatte beobachtet, wie eine Autofahrerin beim Ausparken in der Theodor-Heuss-Straße gegen einen Lastwagen gestoßen war. Der Bub hatte nicht nur Marke, Farbe und Kennzeichen parat, sondern auch Handyfotos von dem beschädigten Lastwagen. Für die Polizei war es damit ein Leichtes, die Halterin ausfindig zu machen.