Mode und Drogerie Fachmärkte dürfen Flächen tauschen

Der Modemarkt Vögele und die Drogerie dm, die im Gewerbegebiet Degernpoint direkt nebeneinander angesiedelt sind, dürfen ihre Geschäftsräume tauschen. Das beschloss der Bauausschuss am Montag ohne Gegenstimme. Durch den Flächentausch wird die Drogerie um 63 Quadratmeter größer, der Modemarkt entsprechend kleiner. Die dritte Änderung des Bebauungsplans, die in Degernpoint den Ausschluss innenstadtrelevanter Warensortimente vorsieht, steht dem Vorhabend nicht im Wege. "Der Flächentausch stellt aufgrund seiner marginalen Veränderung kein städtebauliches beziehungsweise absatzwirtschaftliches Problem dar", heißt es in der Einschätzung der Verwaltung. "Aus unserer Sicht ist es vollkommen egal, ob der eine ein paar Quadratmeter mehr hat und der andere weniger", sagte Bürgermeisterin Anita Meinelt (CSU) in der Sitzung am Montag. Letztlich ausschlaggebend sei aber die Beurteilung durch das Landratsamt.