Zorneding Musikalisches Mosaik

Duo Colaine gastiert im Zornedinger Café Herzog

Auch in der Café-Bar Herzog in Zorneding geht die musikalische Sommerpause zu Ende. Mit dem Duo Colaine erwarten die Freunde musikalischer Kleinkunst am Herzogplatz mit Michaela Schwab und Lukas Pollmann bekannte Gesichter, die bereits in unterschiedlichen Formationen spielten, allerdings hier nun erstmalig gemeinsam zu hören sein werden. Michaela Schwab absolvierte 2003 ihre Ausbildung als Jazzpianistin am Richard-Strauß-Konservatorium in München. Erst dann entwickelte sich ihre Liebe zum Gesang und dem Schreiben eigener Songs, die - mit eindrucksvoller Leidenschaft vorgetragen - die Zuhörer emotional berühren. Ihre Stimme umfasst ein eindrucksvolles Spektrum, sie kann rauchig-mystisch, aber auch kristallklar klingen.

Lukas Pollmann, Gründer und Organisator von Colaine, spielt seit vielen Jahren in mehreren Formationen als Jazz- aber auch als Samba-,Bossa- und Flamencodrummer und Percussionist, sowie je nach Formation auch Gitarre oder Piano. Erstmals öffentlich zu sehen war das Duo auf dem Haiti Benefiz Konzert 2009 in München. Seit 2010 ist das Duo über die Landesgrenzen hinaus unterwegs. Das Repertoire ist - ebenso wie die musikalischen Stilrichtungen, die sie vereinen - ein buntes Mosaik aus mehr als 350 individuell interpretierten Jazz-, Swing-, Latin-, Funk- Klassikern und Evergreens in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch sowie mehr als 60 Eigenkompositionen. Lukas Pollmann sagt über Colaine: "Wo sich die Gäste wohl fühlen, bleiben sie gerne, und es ist genau dort, wo unerwartete Gespräche und neue Ideen entstehen. Was uns ausmacht ist Leidenschaft und Liebe zur Musik."

Das Duo Colaine gastiert am Samstag 10. September um 20 Uhr in der Café-Bar Herzog in Zorneding. Einlass ist um 19 Uhr, Spenden werden erbeten.