Odelzhausen Wasserversorgung in Höfa unterbrochen

Die Haushalte im Odelzhausener Ortsteil Höfa müssen sich darauf einstellen, dass am kommenden Donnerstag, 14. Juni, vorübergehend kein Wasser aus den Leitungen fließt. Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Adelburggruppe weist darauf hin, dass die Wasserversorgung an diesem Tag von 8 bis 14 unterbrochen wird. Grund ist der Einbau von Wasserleitungsarmaturen in den neuen Kreisverkehr für den Anschluss an das neue Baugebiet. Der Trinkwasserversorger bittet die betroffenen Bürgerinnen und Bürger, eventuell Wasservorräte anzulegen. Die Betroffenen sollten bedenken, dass die Absperrung auch alle Einrichtungen im Haus betrifft, die mit Wasser arbeiten. Dazu gehören Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen oder Toilettenspülungen. Zudem bittet der Trinkwasserversorger die Betroffenen, nach der Wiederinbetriebnahme des Leitungsnetzes den Wasserzähler, den Druckminderer und den Wasserfilter auf Dichtigkeit zu überprüfen. Die Druckabsenkung könne in seltenen Fällen zu undichten Dichtgummis führen. Für Rückfragen stehen Mitarbeiter des Zweckverbands unter Telefon 08208/95789-0 zur Verfügung.