Integration macht Spaß Senegalesische Trommler laden zum Tanz

Integration kann richtig Spaß machen. Und sie kann sogar gesundheitsfördernd sein. Wie das geht, zeigen Flüchtlinge aus dem Senegal am Samstag, 5. August, von 16 bis 18 Uhr bei einer Schnupperstunde mit Tanzgymnastik zu afrikanischer Trommelmusik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alten Rathaus Altomünster (großer Raum). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jeder macht nach Lust und Laune mit. Ahmadou Moustapha Touré lebt seit Juli 2015 in der Flüchtlingsunterkunft Altomünster. Er hatte die Idee, Generationen und Kontinente durch Musik und Tanz einander näherzubringen. Zum Trommler-Trio gehört auch Mutar Jeiteh, der ebenfalls seit zwei Jahren in der Flüchtlingsunterkunft Altomünster lebt. Dritter im Bunde ist Moustapha Dieng. Er lebt seit 2015 in der Flüchtlingsunterkunft Schmarnzell. Veranstalter ist die Volkshochschule Altomünster.

Anmeldungen unter www.vhs-altomuenster.de oder telefonisch unter 08254/2462. Die Teilnehmergebühr beträgt fünf Euro.