Der Stromausfall führte zu Chaos in der ganzen Stadt: Ampeln funktionierten nicht mehr, Menschen blieben in Liften stecken - und die U-Bahnen konnten nicht weiterfahren. Besonders hart traf der Stromausfall die Fahrgäste einer U3 Richtung Fürstenried West: Sie mussten 45 Minuten im Untergrund ausharren.

Bild: dpa 15. November 2012, 14:432012-11-15 14:43:57 © Süddeutsche.de/sonn/afis