Spin-offs bekannter TV-SerienFortsetzung folgt

Die Sitcom "How I Met Your Mother" hätte mit "How I Met Your Dad" beinahe ein Spin-off bekommen - wäre die Pilotfolge bei den CBS-Verantwortlichen nicht durchgefallen. Dabei gäbe es so viele andere hervorragende Serien, die einen Ableger verdient hätten. Eine Wunschliste.

Die Sitcom "How I Met Your Mother" hätte mit "How I Met Your Dad" beinahe ein Spin-off bekommen - wäre die Pilotfolge bei den CBS-Verantwortlichen nicht durchgefallen. Dabei gäbe es so viele andere hervorragende Serien, die einen Ableger verdient hätten. Eine Wunschliste.

Es galt bereits als sichere Sache, dass es ein Spin-off zu How I Met Your Mother geben würde. Nach wochenlangen Verhandlungen hatten sich der TV-Sender CBS und die Produktionsfirma Fox auf die Produktion einer Pilotfolge des potenziellen Ablegers der Serie geeinigt. How I Met Your Dad sollte dem Prinzip treu bleiben, nur sollte diesmal die Suche nach dem perfekten Partner aus der Perspektive einer Frau erzählt werden. Am Ende jedoch fanden die Verantwortlichen bei CBS die Pilotfolge offenbar so enttäuschend, dass sie keine weiteren Episoden bestellten.

Trotzdem: Die Idee, eine populäre TV-Serie in neuem Gewand weiterzuführen, ist nicht neu. Auf Friends folgte Joey, Schimanski emanzipierte sich vom Tatort und Der kleine Mann ging aus Stromberg hervor. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, welche Serien eine Fortsetzung verdient hätten.

Bild: 2007 CBS BROADCASTING INC. ALL RIGHTS RESERVED. 21. November 2013, 09:212013-11-21 09:21:31 © SZ.de