George Clooney zum 50. Geburtstag Einer für alle

George Clooney wird 50 Jahre alt, und es gibt auf dieser Welt keinen, der ihn nicht mag. Das ist fast schon wieder niveaulos: Es gratulieren Männer (schwul und hetero), Frauen, Filmkritiker und Tiere.

Die Männer (hetero)

Gratulation: George Clooney feiert den 50. Geburtstag

(Foto: Getty Images)

Dieses Lächeln würde man gerne so hinkriegen, die Stilsicherheit, die Gelassenheit, den aufrechten Gang - einen Tag nur wäre man gerne George Clooney in echt, nicht nur in Gedanken. Du hast es besser, du dockst in den Häfen der Welt an, kennst alle tollen Frauen zwischen Hollywood und Cannes, und wenn dir die Filmproduzenten banale Rollen anhängen wollen, machst du einfach dein eigenes Ding mit deinen Freunden. Du musst nicht mit der Faust auf den Tisch hauen, mit lächerlichen Posen um Anerkennung buhlen. Du lächelst. Männer deines Alters werden dick und traurig oder dünn und komisch. Du bleibst schlank und straff und souverän, das graue Haar steht dir gut. Nur manchmal hat man eine Ahnung, dass auch du, Bruder, ein Getriebener bist, ein gehetzter einsamer Wolf; im Film "Up in the Air" gab es solche Momente, in "The American" war der Killer in dir oft müde. Bitte bleib, wie du bist, George, mach weiter so! Tu es für uns Männer.

Die Frauen

Schlechte Nachrichten für alle jungen Kerle: Er ist auch mit 50 immer noch einer der Attraktivsten. Heute tummeln sich ja in Hollywood lauter Männer, deren Gesichter zum schnellen Vergessen einladen - nix Charisma, nix Sexappeal, dafür viel All American Boy. Clooney hat dagegen von allem etwas: Latin Lover, Gentleman, Sexsymbol, guter Freund, Frauenversteher. Er sieht so aus, als könne er, nachdem er sein edles Sakko ausgezogen hat und sich, ohne eine Sekunde zu zögern, in Armani-Hose auf den Asphalt gekniet hat, einen Reifen wechseln, nicht bemerkend, dass die Frau mit dem Platten, die ihn angehalten hat, auf sein Sixpack starrt, das sich unter dem Stoff abzeichnet - während er dieser Frau aufmerksam zuhört, die ihm ihren Liebeskummer schildert. Dabei weiß die Frau nach Sekunden, dass sie neuen Kummer hat, den keiner lindern kann außer dieser Mann mit dem vertrauten Lächeln und den glühenden Augen und.. - Stop, aufwachen, selber Reifen wechseln. ck

Männer (schwul)

Natürlich ist es egal, ob George Clooney schwul ist oder nicht. Wie jeder andere gutaussehende, charmante, liberale Star hat auch er Millionen Verehrer, heterosexuelle wie homosexuelle. Und wer wie Clooney 1997 und 2006 "Sexiest Man Alive" war, von beiden wohl noch mehr als andere. Auch egal. Aber wenn alles, was egal ist, sich einer Erörterung verweigerte, wäre die Lektüre im Wartezimmer eine langweilige. Also erkor die Gala die Frage nach Clooneys sexuellen Vorlieben kürzlich zum Titelthema. "Wie echt ist diese Liebe?" stand unter dem Foto, das Clooney und seine Freundin Elisabetta Canalis zeigte. Im Artikel deutete die Zeitschrift dann unvergleichlich subtil an: Viel Zeit verbringe der Schauspieler mit "seinem sehr attraktiven Hair-Stylisten Waldo Sanchez", der auch zu seiner Motorradclique gehöre. "Und er kümmere sich bei Clooney nicht nur um Bikes und um Haare, heißt es ...".Punkt, Punkt, Punkt, Zwinker, ;-), alles klar? Thema erledigt? Nicht? Auch egal. mwit