Chuck-Norris-WitzeChuck Norris braucht keine Überschrift

Sie wollen weiße Skipisten - aber nicht, dass Schnee fällt? Für die Lösung dieses Problems kann es nur einen geben: Chuck Norris. Die besten Witze.

Sie wollen weiße Weihnachten - aber nicht, dass Schnee fällt? Für die Lösung dieses schier unmenschlichen Problemes kann es eigentlich nur einen geben: Chuck Norris.

Kürzlich wurde US-Schauspieler Chuck Norris vom Gouverneur von Texas zum "Texas Ranger ehrenhalber" ernannt. Dazu muss man wissen: Der inzwischen 70-jährige Kampfkunst-Darsteller hat sich diese Auszeichnung redlich verdient, besser gesagt: erkämpft - in zahllosen Actionfilmen von 1969 bis 2005 (u.a. als Filmgegner der Kampfsportikone Bruce Lee) sowie als Titelheld der US-Serie Walker, Texas Ranger.

Auch wenn man es ihm auf dem Bild nicht ansieht: Der vielfache Karate-Weltmeister hat übermenschliche Kräfte. Seit er in Rente ist, kursieren im Netz die sogenannten Chuck Norris Facts - ein klassisches Internet-Phänomen. In Anspielung auf seine Filme, in denen Norris mehr als 30 Jahre lang im bewährten Einer-gegen-Alle-Schema gegen eine Übermacht kämpfte, wurden Weisheiten ersonnen, die die Allmacht seiner immergleichen Leinwandrolle karikieren.

Einmal schien sogar Google das Spiel mitzuspielen: Gab man in die Suchmaschine "Chuck Norris" ein und drückte anschließend "Auf gut Glück suchen", erhielt man die Meldung Google won't search for Chuck Norris because it knows you don't find Chuck Norris, he finds you (sinngemäß übersetzt: Google sucht nicht nach Chuck Norris, denn Chuck Norris kann nicht gefunden werden - er findet dich!).

Für Sie, liebe Leser, haben wir den Retter in der Not aus der Rente geholt - und die absurdesten Chuck-Norris-Witze zusammengestellt. Sie meinen, Sie kennen schon alle? Wir wetten dagegen.

Viel Spaß beim Lesen. Aber lachen Sie nicht zu laut: Chuck Norris beobachtet Sie ...

Text und Bildauswahl: Jassien Kelm/sueddeutsche.de/rus

Bild: AP 22. Dezember 2010, 15:082010-12-22 15:08:59 © sueddeutsche.de/kelm/kelm