Das neue Berlin FestivalFreiflug mit Zwischenlandung

In Tempelhof sangen am Wochenende Adam Green und die "Editors". Doch am ersten Abend musste das Festival vorzeitig abgebrochen werden: Man befürchtete eine Massenpanik.

In Tempelhof sangen am Wochenende Adam Green und die Editors. Doch am ersten Abend musste das Konzert vorzeitig abgebrochen werden: Man befürchtete eine Massenpanik. Die Bilder.

Feiern statt fliegen: Zum Abschluss der Fachmesse Popkomm kam die Elektro-Szene zu einem Klassentreffen beim ersten Berlin Festival auf dem stillgelegten Flughafen Berlin-Tempelhof zusammen. Von der bewegten Geschichte des Gebäudes . . . 

Bilder und Texte: Moritz Baumstieger/sueddeutsche.de/kar/rus

13. September 2010, 13:472010-09-13 13:47:44 © sueddeutsche.de/mob/kar/rus