Konrad ZuseAls die Rechner rechnen lernten

Der Berliner Konrad Zuse sorgte dafür, dass der erste Computer der Welt aus Deutschland kam. Doch zu seinem 100. Geburtstag wird auch seine Rolle in der NS-Zeit kritisch hinterfragt. In Bildern.

Der rechenfaule Berliner Konrad Zuse sorgte dafür, dass der erste Computer der Welt aus Deutschland kam. Doch zu seinem 100. Geburtstag wird seine Rolle in der NS-Zeit kritisch hinterfragt.

Konrad Zuse, der Vater des Computers: Der am 22. Juni 1910 geborene Berliner baute den ersten vollautomatischen Rechner und läutete damit das Computerzeitalter ein. Die Idee ...

Bild: AP 22. Juni 2010, 09:112010-06-22 09:11:37 © sueddeutsche.de/holz