Illegale Kopien von Computerspielen Cracker beißen sich die Zähne an "Just Cause 3" aus

Die Kopierschutzsysteme für PC-Spiele werden immer besser - das sagen nicht nur deren Hersteller, sondern auch eine berüchtigte Cracker-Gruppe.

Von Peter Steinlechner, golem.de

Irgendwann wird jeder Kopierschutz überwunden: Diese alte Regel gilt womöglich nicht mehr allzu lange. "Wenn ich mir die aktuelle Entwicklung der Verschlüsselungstechnologie ansehe, dann befürchte ich, dass es in zwei Jahren keine kostenlosen Spiele mehr geben wird", schreibt die aus China stammende Gründerin und Chefin des berühmt-berüchtigten Cracker-Kollektivs 3DM nach einem Bericht von Torrentfreak.com auf ihrem Blog.

Aktueller Hintergrund sind die Schwierigkeiten, die 3DM beim Knacken des Kopierschutzes der PC-Version des Anfang Dezember 2015 veröffentlichten Actionspiels "Just Cause 3" hat. Der zuständige Cracker habe bereits aufgeben wollen und dann nur nach einer ordentlichen Runde von Aufmunterungen weitergemacht.

Die größte Schwierigkeit bereitet dem Kollektiv offenbar die Schutzsoftware Denuvo. Dabei handelt es sich nicht um einen klassischer Kopierschutz, der etwa das Vervielfältigen der Disc verhindern soll. Stattdessen soll die Software - der österreichische Hersteller spricht von "Anti-Tamper"-Software - verhindern, dass etwa die Online-DRM-Systeme von Steam und Origin umgangen werden.

Fußball ist noch geschützt

Das funktioniert bislang nicht nur bei Just Cause 3, sondern offenbar auch bei Fifa 16: Das seit September 2015 erhältliche Fußballspiel von EA Sports verwendet ebenfalls Denuvo und ist noch nicht als illegale Kopie im Internet verfügbar, schreibt Torrentfreak.com.

Auch wenn die Kopierschutzsysteme ihre Aufgabe immer besser erledigen: Ob es irgendwann eine vollständige "Sicherheit" gibt, ist offen. Auch bei der Playstation 4 etwa bestand lange Zeit Zweifel, ob die Hürden von Sony überwunden werden können - auf dem Hackerkongress 32C3 hat eine kurze Demonstration das Gegenteil gezeigt.

Möglicherweise dauert es aber immer länger, bis Denuvo und ähnliche Verfahren geknackt sind. Entscheidend für den kommerziellen Erfolg bei Spielen sind meist die ersten paar Monate - und solange könnten die Schutzsysteme künftig offenbar tatsächlich den Bemühungen von 3DM und anderen Gruppen standhalten.

Ein Spiel wie ein Chuck-Norris-Witz

Explosionen, Krawall, aberwitzige Physik: Das Actionspiel "Just Cause 3" erinnert an Action-Filme von Schwarzenegger, Stallone und Co. Ein neues GTA ist es nicht. Spielekritik von Matthias Huber mehr...