Gemeinsame Fernsehabende Punkt 20:15 Uhr versammelt sich die gesamte Familie vor dem Fernseher - was die Bundesrepublik lange prägte, wird inzwischen durch Filme auf Abruf und das Internet bedroht.

Prognose: Familienabende gibt es weiterhin - jedoch werden diese unabhängig vom Fernsehprogramm stattfinden. Videostreaming und das gemeinsame Konsolenspiel werden das Ritual der festen Fernsehzeit ablösen.

Foto: iStock

25. Februar 2010, 10:482010-02-25 10:48:00 © sueddeutsche.de/joku/holz