Computer, Laptop, Tastatur, Stoppuhr, Zeit, Uhr, schnell, langsam
In Bildern.

Arbeiten am PC ist nicht einfach: Wir lassen uns vom Internet ablenken, bauen langweilige Powerpoint-Präsentationen oder drucken seitenlange PDFs aus. Das muss nicht sein - mit diesen Tricks.

Hurtig, hurtig und geschwind

Rechnen wir das tägliche Warten beim Hochfahren oder dem Anblick der Windows-Sanduhr einmal zusammen, rauben uns langsame PCs viel mehr Zeit, als eine kleine Software-Reparatur verbrauchen würde.

Für alle Windows-Versionen gibt es verschiedene Möglichkeiten, das System zu optimieren. Oftmals verhindert eine Flut von automatisch gestarteten Programmen eine schnell Initialisierung. Über den Befehl "msconfig" können diese schnell aus dem Startmenü entfernt werden. Bei Windows Vista verbraucht häufig die rechenaufwändige Grafik, bei der Fenster und Mauszeiger feine Schatten besitzen, wichtige Rechenkraft.

Und nicht zuletzt gilt: Extra-Arbeitsspeicher kostet heutzutage kein Vermögen mehr, die meisten Speicherkarten können zudem sehr leicht in Laptop oder Desktop-Computer eingesetzt werden.

Bild: iStockphoto

25. Februar 2011, 13:02 2011-02-25 13:02:42  © sueddeutsche.de/mri/joku

zur Startseite