Marktoberdorf Waffen lösen Einsatz aus

Mit täuschend echt aussehenden Waffen haben drei 20-Jährige einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Männer hatten in Marktoberdorf im Ostallgäu mit Pistolen im Auto hantiert, berichtete die Polizei am Freitag. Passanten verständigten die Polizei. Bei einer Pistole handelte es sich um eine Schreckschusswaffe, für die ein kleiner Waffenschein erforderlich gewesen wäre, den die Männer nicht haben. Die andere Waffe war eine Softairpistole, die in der Öffentlichkeit nicht getragen werden darf, "weil sie täuschend echt aussah und beim Anblick natürlich furchteinflößend erscheint", so die Beamten.