Die Playmobil-Sammlung von Didier Fessard In der Klicky-Welt

2000 Figuren und 500 bis 600 komplette Sets: Didier Fessards Playmobil-Sammlung ist beeindruckend. Gerade, weil er er erst vor fünf Jahren angefangen hat, das Plastik-Spielzeug zu horten. Ein Streifzug durch sein Reich.

2000 Figuren und 500 bis 600 komplette Sets: Didier Fessards Playmobil-Sammlung ist beeindruckend. Gerade, weil er er erst vor fünf Jahren angefangen hat, das Plastik-Spielzeug zu horten. Ein Streifzug durch sein Reich.

Der Playmobil-Sammler Didier Fessard bastelt gerade an einem Mittelalter-Diorama für eine Ausstellung. In dieses Foto hat er allerdings einen Sheriff und einen Astronauten geschmuggelt.

Bild: Thierry Backes 18. Februar 2013, 12:192013-02-18 12:19:26 © Süddeutsche.de/segi