Heroldsberg Verdacht auf Vergewaltigung

Die Polizei hat einen 25-jährigen Mann gefasst, der eine Seniorin in ihrer Wohnung in Heroldsberg bei Nürnberg vergewaltigt haben soll. Der Fall hatte im Ort für Entsetzen gesorgt. Der Mann soll am Freitag an der Tür der Rentnerin geklingelt haben, sie in die Wohnung gedrängt und sich an ihr vergangen haben. Die Seniorin wurde dabei massiv körperlich angegangen. Mit am Tatort sichergestellten genetischen Spuren kamen die Ermittler dem Mann auf die Spur. Er war 2011 wegen eines Sexualdeliktes schon einmal zu einer mehrjährigen Jugendstrafe verurteilt worden. Der 25-Jährige war erst fünf Monate auf freiem Fuß. Er hat die Tat in einer ersten Vernehmung gestanden, es erging Haftbefehl.