Danach dürfen nur Züge mit 400 Meter Länge unter dem Ärmelkanal durchfahren - bei der jüngsten Generation des ICE handelt es sich aber um zwei aneinandergekoppelte Züge mit je 200 Meter Länge. Eine Notfallerprobung widerlegte die Vorwürfe: Vor wenigen Tagen erst hat der ICE 3 Evakuierungsübungen mit 300 britischen Studenten im Tunnel problemlos überstanden.

Bild: REUTERS 19. Oktober 2010, 14:212010-10-19 14:21:01 © sueddeutsche.de/dd