WEF:Trump wohl in Davos

US-Präsident Donald Trump will Medienberichten zufolge am diesjährigen Treffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos teilnehmen. Obwohl sein Name nicht auf der offiziellen US-Delegiertenliste stehe, werde mit seiner Teilnahme gerechnet, berichtete der US-Sender CNN unter Berufung auf einen ungenannten Regierungsbeamten. Als Leiter der Delegation wird in einer Mitteilung des Weißen Hauses allerdings Finanzminister Steven Mnuchin aufgeführt. Trump hatte 2018 eine Rede in Davos gehalten, 2019 seine Teilnahme aber wegen des Haushaltsstreits mit den oppositionellen Demokraten und des daraus resultierenden Regierungsstillstandes abgesagt. Spekuliert wurde zuletzt, der Präsident könne seine Teilnahme dieses Jahr wegen des bevorstehenden Amtsenthebungsverfahrens absagen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB