bedeckt München

Volkswagen:Traton kauft Navistar

Die VW-Nutzfahrzeugholding Traton hat dem Drängen auf einen höheren Übernahmepreis für den US-Truckhersteller Navistar nachgegeben. Mit Navistar habe sich Traton auf die Übernahme der restlichen Anteile für 44,50 US-Dollar je Aktie geeinigt, teilten VW und Traton am Freitagabend mit. Das Angebot stand zuvor bei 43 Dollar. Der VW-Konzern muss damit für gut 83 Prozent, die Traton noch nicht hält, 3,7 Milliarden Dollar (3,2 Milliarden Euro) zahlen. Die Navistar-Großaktionäre Carl Icahn und der Hedgefonds MHR hatten auf eine höhere Offerte gedrungen. Die Einigung stehe unter dem Vorbehalt einer für Traton zufriedenstellenden Buchprüfung und dem Abschluss des Verschmelzungsvertrages.

© SZ vom 17.10.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite