bedeckt München -2°

USA:Umstrittene Herbizide genehmigt

Grünes Licht für Bayer und BASF: Die US-Umweltbehörde EPA hat den Unkrautvernichter Dicamba trotz starker Kritik für fünf Jahre genehmigt. Die Zulassungen betreffen die Produkte XtendiMax von Bayer und Engenia von BASF sowie Tavium Plus der Schweizer Syngenta. Die Entscheidung der EPA ist aber umstritten. Im Juni erst war der Verkauf von Dicamba in den USA nach Klagen juristisch untersagt worden. Ein Gericht hatte dem Umweltamt Fehler bei der Zulassung attestiert. Dicamba sorgt schon lange für Streit, denn das Herbizid vernichtet nicht nur Unkraut, sondern auch Nutzpflanzen - sofern diese nicht aus genetisch modifizierter Saat stammen und damit resistent sind.

© SZ vom 29.10.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema