bedeckt München 24°

Stellenangebote:Monster zu verkaufen

Sie sind einer der Internetpioniere, das Stellenportal Monster gibt es seit den Neunzigerjahren. Jetzt gibt es seine Unabhängigkeit auf.

Der Name ist ungewöhnlich, aber eingängig und leicht zu merken. Die Firma Monster ist ein Internetpionier, der sein Geschäft schon in den Neunzigerjahren begann, als das Netz noch ganz in den Anfängen steckte. Zunächst bot Monster Anzeigen in Telefonbüchern an, schon 1996 ging das Unternehmen an die Börse. Dann kam den Monster-Machern eine neue Idee: Sie veröffentlichten online Stellenangebote und -gesuche. Und sie hatten Erfolg damit. Während des Internetbooms im Jahr 2000 stieg die Aktie auf ein Rekordhoch, das Unternehmen expandierte weltweit und ist in heute in vielen Ländern aktiv, auch in Deutschland.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Männer in der Midlife-Crisis
Entspann Dich, Alter
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Gesundheit
Die Gehirn-Darm-Achse
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Campingfahrzeug im Test
Ein kleines Stückchen Freiheit