Preissteigerung:9-Euro-Ticket bremst Inflation

Die Einführung des 9-Euro- Tickets und bislang recht preisstabile staatliche Angebote von der Müllentsorgung bis zur Krankenhausversorgung haben den Preisanstieg in Deutschland zuletzt deutlich gebremst. Ohne solche staatlichen Eingriffe läge die Inflation noch um zwei Prozentpunkte höher, schrieb das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Die Wissenschaftler beziehen sich bei ihren Berechnungen auf den für die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank maßgeblichen harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI), der im Juni bei 8,2 Prozent und im Juli bei 8,5 Prozent lag.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema