Denkbar wäre auch ein Verkauf des Mannheimer Pharmagroßhändlers Phoenix. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007/2008 einen Umsatz von 21,5 Milliarden Euro und ist nach eigener Angabe das größte pharmazeutische Großhandelsunternehmen Deutschlands und der zweitgrößter Pharmagroßhändler Europas.

Foto: dpa

10. Dezember 2008, 12:012008-12-10 12:01:00 ©