bedeckt München 26°

Logistik:Dürre bedroht Rheinschiffer

Dem Rhein droht nach dem schwierigen Jahr 2018 die nächste Dürre. Der Pegel ist in Kaub in Rheinland-Pfalz auf etwa 150 Zentimeter gesunken, die Hälfte des Stands von vor einem Monat. Für den Schwerlasttransport gelten bereits Einschränkungen. Der Transport per Schiff könnte erneut eingestellt werden, wenn der Wasserstand unter 50 Zentimeter sinkt. Der Rhein ist wichtig für den Handel in der Region. Europas wichtigste Wasserstraße fließt auf einer Länge von 1233 Kilometern durch die Schweiz, Deutschland und die Niederlande, bevor sie in Rotterdam in die Nordsee mündet. Der Rhein dient als Haupt-Schifffahrtsroute für Rohstoffe und Güter von Kohle und Eisenerz bis hin zu Chemikalien, Düngemitteln und Autoteilen.