bedeckt München
vgwortpixel

Lebensmittel:Weniger Kontrollen

Die Zahl der Lebensmittelkontrollen ist in Deutschland und dem Rest der Europäischen Union deutlich zurückgegangen, obwohl die Zahl der zu kontrollierenden Einrichtungen konstant geblieben ist. Demnach wurden in Deutschland 2007 mehr als 560 000 Stellen geprüft; 2017 waren es nur noch knapp 505 000. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die der europäische Verbraucherverband (Beuc) am Dienstag vorgestellt hat. Der Rückgang betrifft dabei auch jene Sektoren, in denen die Gefahr für Verbraucher besonders groß ist, etwa bei Produkten tierischer Herkunft oder im Gastgewerbe. Der Verbraucherzentrale Bundesverband forderte Bund und Länder auch mit Blick auf den jüngsten Skandal um verunreinigte Wurstwaren auf, die Organisation der Lebensmittelüberwachung zu reformieren.