bedeckt München 26°

Kryptowertpapierregister:Wertpapiere werden digital

Der Finanzausschuss des Bundestages hat den Gesetzentwurf zur Digitalisierung von Wertpapieren beschlossen. "Statt Urkunden in Tresoren reicht zukünftig die Eintragung in ein digitales Register", sagte CDU-Politiker Johannes Steiniger. Das Gesetz zur Einführung elektronischer Wertpapiere sei ein erster wichtiger Schritt. Die Zustimmung im Plenum des Bundestages gilt als sicher. Die finanzpolitische Sprecherin der Union, Antje Tillmann, ergänzte:"Anleihe-Emissionen lösen wir aus dem starren Korsett des Wertpapierrechts. Künftig wird die Papierform durch eine Eintragung entweder in ein bei einem Zentralverwahrer geführtes Register oder in dezentrale, auf der Blockchain-Technologie basierende, sogenannte Kryptowertpapierregister ersetzt." Auch für andere Wertpapiere wie Aktien sei eine rein elektronische Emission angedacht.

© SZ vom 06.05.2021 / Reuters
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB