bedeckt München 24°

Kommunen:Einbruch bei Gewerbesteuer

Die Corona-Krise führt zu einem historischen Einbruch bei der Gewerbesteuer - der wichtigsten Einnahmequelle der Kommunen. "Die kommunalen Haushalte werden am Ende des Jahres so hohe Einbußen erleiden, wie wir sie noch nicht erlebt haben", sagte die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Städtetages, Verena Göppert. "Die Gewerbesteuer ist in den vergangenen drei Monaten katastrophal eingebrochen." Im zweiten Quartal sei die Gewerbesteuer auf die Hälfte des Vorjahresniveau zusammengeschrumpft. Im ersten Halbjahr sei das Gewerbesteueraufkommen insgesamt um etwa 28 Prozent gesunken - darin enthalten sind allerdings auch noch Monate vor dem Ausbruch der Krise.

© SZ vom 17.07.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite