bedeckt München 14°
vgwortpixel

Ifo-Geschäftsklimaindex:Deutsche Manager gehen optimistisch in den Winter

Die deutschen Chefs blicken positiv in die Zukunft. Der Geschäftsklimaindex des Ifo-Instituts steigt deutlich - zur Überraschung der Ökonomen.

Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich im November überraschend stark verbessert. Der Ifo-Geschäftsklima-Index stieg auf 109,3 von 107,4 Punkte, wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte.

Im Oktober war das wichtige Wirtschaftsbarometer erstmals nach fünf Monaten wieder gefallen. Von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Ökonomen hatten für den laufenden Monat lediglich mit einem leichten Anstieg auf 107,7 Zähler gerechnet.

Die etwa 7000 befragten Manager schätzen vor allem die Aussichten für die kommenden sechs Monate besser ein als zuletzt. Der Index für die Geschäftserwartungen legte von 103,7 auf 106,3 Punkte zu. Aber auch mit ihrer derzeitigen Lage zeigten sich die Unternehmen zufriedener, entsprechend stieg der Lage-Index von 111,3 auf 112,2 Punkte.

"Die deutsche Wirtschaft blickt zuversichtlich auf die kommenden Wintermonate", sagte Ifo-Chef Hans-Werner Sinn.

© Reuters/bero/olkl
Zur SZ-Startseite