bedeckt München 22°

Gold:Gute Aussichten für Anleger

Gold_301219

Das Edelmetall gilt als wertstabile Anlage in unsicheren Zeiten und profitiert vom Niedrigzinsumfeld. Experten der Commerzbank gehen davon aus, dass sich Gold im kommenden Jahr weiter verteuern dürfte.

Für Gold-Anleger ist dieses Jahr gut gelaufen. Auch wenn der Preis für das Edelmetall von seinem Sechseinhalb-Jahres-Hoch von Anfang September zuletzt wieder etwas zurückgefallen ist, so bleibt doch aufs Jahr gesehen ein Zugewinn von knapp 18 Prozent für die Notierung in Dollar. Rechnet man in Euro, sind es sogar mehr als 20 Prozent an Wertzuwachs. Experten der Commerzbank gehen davon aus, dass sich Gold im kommenden Jahr weiter verteuern dürfte. Es gilt als wertstabile Anlage und profitiert dabei von der ultralockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und der US-Notenbank Fed und dem damit verbundenen Niedrigzinsumfeld. Hinzu kommen zahlreiche politische und wirtschaftliche Unsicherheitsfaktoren, die Gold für die Investoren als "sicheren Hafen" attraktiv machen.

© SZ vom 30.12.2019 / cikr

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite