bedeckt München 25°

Fair Trade:Ein Prozent Marktanteil 

Trotz zunehmender Beliebtheit fair gehandelter Waren in Deutschland liegt deren Marktanteil nur bei etwa einem Prozent. Dabei habe sich der Umsatz mit fair gehandelten Produkten in den vergangenen fünf Jahren "mehr als verdoppelt", sagte der Geschäftsführer des Forums Fairer Handel, Manuel Blendin, der Neuen Osnabrücker Zeitung: "Es darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass geschätzte 99 Prozent des Handels nicht fair sind." Den Umsatzanstieg führte Blendin auch auf die wachsende Bedeutung nachhaltigen Konsums zurück. Parallel dazu seien das Sortiment im Fairen Handel und die Zahl der Verkaufsorte erheblich gewachsen. Mit 81 Prozent machten Lebensmittel, insbesondere Kaffee, den größten Umsatzanteil am Fairen Handel aus. Der Preisdruck im Markt gehe dabei auch an den fair gehandelten Produkten nicht vorbei.

© SZ vom 23.07.2019 / kna
Zur SZ-Startseite