bedeckt München 30°

Deutschland:Höchster Exportüberschuss

Er liegt bei fast 300 Milliarden Dollar. Kein anderes Land hat einen höheren Überschuss. Das birgt politischen Zündstoff.

Deutschland hat wegen seiner Exportstärke 2018 erneut den weltweit größten Überschuss in der Leistungsbilanz erzielt. Das zeigt eine Studie des Ifo-Instituts. Mit umgerechnet 294 Milliarden Dollar (260 Milliarden Euro) ist er größer ausgefallen als der von Japan und Russland zusammen, die mit einem Plus von 173 Milliarden beziehungsweise 116 Milliarden Dollar auf Rang zwei und drei folgen. "Damit liegt Deutschland zum dritten Mal in Folge vor allen anderen Ländern", sagte Ifo-Experte Christian Grimme. Die Daten bergen allerhand politischen Zündstoff: Deutschland wird wegen seines enormen Überschusses regelmäßig von US-Präsident Donald Trump kritisiert. Er sieht sein Land im Handel benachteiligt und erwägt deshalb die Einführung von Strafzöllen auf deutsche Autos. Grob besagt der Überschuss in der Leistungsbilanz, dass Deutschland viel mehr an Waren produziert und an Dienstleistungen bereitstellt, als es selbst verbraucht.

© SZ vom 20.02.2019 / Reuters
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB