bedeckt München 15°
vgwortpixel

China:Kontrolle über Magnesium

China kontrolliert den Weltmarkt für Magnesium. Die Volksrepublik hat bei dem Element, das etwa im Leichtbau der Auto- oder Computerindustrie zum Einsatz kommt, inzwischen einen Produktionsanteil von mehr als vier Fünfteln . Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung der Deutschen Rohstoffagentur (Dera). Insgesamt seien weltweit mehr als 50 Länder auf Einfuhren angewiesen, darunter auch Deutschland. Derzeit exportiere nur noch Israel mehr Magnesium, als es importiere, sämtliche anderen Produzentenländer seien sogar von zusätzlichen Einfuhren abhängig, um den Eigenbedarf zu decken.

© SZ vom 17.02.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite