bedeckt München 17°
vgwortpixel

Bertelsmann:Lockerung der Fusionskontrolle

Der Medienkonzern Bertelsmann fordert eine Lockerung der Regeln für Firmenzusammenschlüsse und bringt eine Fusion der europäischen Sender-Tochter RTL mit Prosieben Sat.1 ins Spiel. "Das TV-Geschäft soll dereguliert werden, die Regeln stammen noch aus dem analogen Zeitalter, als es noch kein Youtube, kein Facebook, kein Netflix gab", sagte Bertelsmann-Chef Thomas Rabe der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Die eigene Fernsehtochter RTL will Rabe nicht mit dem Konzern verschmelzen. Dennoch schraube Bertelsmann seinen Anteil von 75 Prozent an RTL weiter nach oben.

© SZ vom 17.02.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite