bedeckt München 25°

Autoindustrie:Milliarden für Fiat Chrysler

Die italienische Regierung dürfte Insidern zufolge Fiat Chrysler (FCA) in Kürze grünes Licht für einen 6,3 Milliarden Euro schweren Hilfskredit zur Bewältigung der Corona-Krise geben. Eine Einigung auf die Bedingungen der Staatsgarantien für den bislang größten Hilfskredit in der Pandemie für einen europäischen Autobauer stünden vor dem Abschluss, sagten zwei mit dem Vorgang vertraute Personen am Sonntag der Nachrichtenagentur Reuters. Das Geld soll nur für den italienischen Konzernteil und für Zahlungen an heimische Zulieferer sowie einen Investmentplan für Italien eingesetzt werden.

© SZ vom 22.06.2020 / Reuters

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite